Kurzprofil

Klinik Schloss Warnsdorf

Schloßstr. 10, 23626 Ratekau, Deutschland

+49 (4502) 84 00

Informationen

0 Bettenanzahl
4 Fachabteilungen
0 ICD-10 Diagnosen

Klinik Schloss Warnsdorf

Schreibt über sich selbst:

Bei uns steht Ihre Gesundheit jederzeit im Mittelpunkt!

Tun Sie sich mit einer 14-tägigen Heilfastenkur nach Buchinger etwas Gutes und erleben Sie ein völlig neues Wohlfühlgefühl infolge effektiver Entgiftungsmaßnahmen. Das Heilfasten gilt als eines der wirkungsvollsten Naturheilverfahren überhaupt und ist seit 1959 das Hauptanliegen der Privatklinik Schloss Warnsdorf.

Nicht nur zum Beginn eines neuen Jahres tragen sich Menschen mit guten Vorsätzen. Für viele sind die "guten Vorsätze" zu einem ständigen Begleiter geworden. Ihre Umsetzung scheitert oft schon an den gegebenen Voraussetzungen. Schloss Warnsdorf hat es sich zur Aufgabe gemacht, Ihnen einen idealen Rahmen mit optimalen Bedingungen zu schaffen, in welchem Ihre Vorsätze eine Chance zur Verwirklichung bekommen. Denn so unterschiedlich die Vorsätze der Menschen auch sein mögen, ein Grundtenor ist oft allen gemeinsam. Man möchte zufriedenstellender und verantwortungsvoller mit seiner verbleibenden Lebenszeit umgehen. Vielleicht möchten Sie mehr Sport treiben, weniger Alkohol trinken oder mit dem Rauchen aufhören? Vielleicht möchten Sie Zivilisationskrankheiten wie Übergewicht, Bluthochdruck, Erschöpfungszuständen u.v.m. mit veränderter Lebensführung oder gesünderer Ernährung begegnen?

Welches Vorhaben Sie auch immer verwirklichen möchten, eine geeignetere Umgebung als Schloss Warnsdorf können wir uns dafür kaum vorstellen. Wir bieten Ihnen die ruhige und doch anregende Atmosphäre für den Neuanfang, den Sie sich wünschen. Unsere qualifizierten Mitarbeiter unterstützen Sie mit Rat und Motivation, und unser Haus bietet vielfältige Möglichkeiten für Entspannung und Aktivität. Und was noch viel wichtiger ist, Sie finden hier nicht nur Menschen, die Sie bei Ihrem Vorhaben nach Kräften unterstützen, sondern ebenso Menschen, die das gleiche Ziel haben wie Sie: Sich selbst etwas Gutes zu tun!

In der Evolutionsgeschichte der Menschheit sind Zeiten der unfreiwilligen Nahrungsmittelkarenz immer wieder vorgekommen - sei es durch Naturphänomene oder Kriege. Der Verzicht auf Nahrung ist somit eine Fähigkeit, die unser Körper erworben hat, mehr noch, es ist Auswahlkriterium gewesen, denn nur, wer damit zurecht kam, konnte sich auch fortpflanzen. Eine Vielzahl natürlicher Adaptationsmechanismen wurde entwickelt, um den immer wiederkehrenden Mangelzuständen zu begegnen.

Im Gegensatz dazu ist der Mensch mit ständigem Überfluss erst seit kurzer Zeit konfrontiert. Ein fortwährendes Überangebot an Speisen, dem viele nicht widerstehen können, und ebenso die durch Konservierungs- und Zusatzstoffe veränderten Nahrungsmittel, stellen eine Situation dar, für die wir noch keine ausreichenden Anpassungsfähigkeiten ausbilden konnten. Mangels Kompensationsmöglichkeiten plagen wir uns mit den Folgen unseres Wohlstandes, den „Zivilisationskrankheiten" - und fordern Talente aus kargen Zeiten gar nicht mehr ab.

Als Gegenpol zum ständigen Überangebot in unserer Gesellschaft gibt es nichts Natürlicheres als das Heilfasten: Es bewahrt den Menschen vor Krankheiten oder heilt ihn sogar. Im ersten Fall geht es um primäre Prävention, die Kunst, gesundheitsschädigende Faktoren von vornherein auszuschalten. Im zweiten Fall findet nach der erfolgreichen Behandlung die sekundäre oder tertiäre Prävention statt, die Kunst, bereits eingetretene Risikofaktoren oder Erkrankungen zu begrenzen und Komplikationen zu vermeiden. Während des Fastens beginnt so gut wie immer eine Zeit der Besinnung auf das Wesentliche im Leben. Der Lebensstil kann überdacht, revidiert und verbessert werden.

Liste aller Fachabteilungen der Klinik (nach §301 SGG, 2013)

Innere MedizinErnährungsmedizinNaturheilverfahrenPsychosomatik
Es gibt leider keine ICD-Diagnosen.