Kurzprofil

Elbe Kliniken Stade

Bremervörder Straße 111, 21682 Stade, Deutschland

Postfach 2049, 21660 Stade

+49 (4141) 97-0

+49 (4141) 97-1902

Informationen

573 Bettenanzahl
12 Fachabteilungen
3351 ICD-10 Diagnosen

Elbe Kliniken Stade

Schreibt über sich selbst:

Die Elbe Kliniken haben sich in den letzten Jahren mit den Standorten in Stade und Buxtehude zu einem modernen Gesundheitsdienstleister für die Patienten im Elbe-Weser-Dreieck entwickelt. Als kommunale Klinik sind die Elbe Kliniken je zur Hälfte im Besitz des Landkreises Stade und der Stadt Stade. Die Aufsichtsratsvorsitzende der Elbe Kliniken ist im Moment die Bürgermeisterin der Hansestadt Stade Silvia Nieber.

Über 2.000 Beschäftigte versorgen mit medizinischer Kompetenz und hochwertiger Pflege jedes Jahr über 37.000 stationäre Patienten und über 85.000 ambulante Patienten. Im Jahr werden in den Elbe Kliniken über 20.000 Operationen durchgeführt.

Mit ca. 260 Schul- und Ausbildungsplätzen sind die Elbe Kliniken einer der größten Ausbildungsbetriebe der Region. Die Elbe Kliniken sind darüber hinaus Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsklinik Hamburg-Eppendorf (UKE), verfügen über die Elbe Gesundheitsakademie (EGA) sowie über medizinische Fachschulen am Standort Stade. So können die Mitarbeiter bei uns von umfassenden Aus-, Fort- und Weiterbildungsangeboten sowie von allen beruflichen Möglichkeiten, die ein hochmodernes Gesundheitsunternehmen bietet, profitieren.

Seit 2011 sind die Elbe Kliniken nach DIN EN ISO 9001:2008 und nach MAAS-BGW:04/2013 zertifiziert. Dadurch werten wir u.a. unsere Behandlungsqualität kontinuierlich aus, stellen uns dem externen Vergleich und verbessern ständig unsere Leistungen. Und davon profitieren in erster Linie unsere Patienten.