Krankenhaus

Malteser Krankenhaus St. Anna

Das Malteser Krankenhaus St. Anna ist eine moderne, patientenorientierte Klinik der Akut- und Schwerpunktversorgung im Duisburger Süden. Über 750 Mitarbeiter behandeln hier jährlich mehr als 16.000 Patienten stationär und etwa 37.000 ambulant. Die Malteser Rhein-Ruhr gGmbH mit Sitz in Duisburg gehört zu den größten Arbeitgebern im regionalen Gesundheitswesen. Sie betreibt als Rechtsträgerin derzeit drei Krankenhäuser, 15 Wohn- und Pflegeeinrichtungen, ein Hospizzentrum, eine Schule für Logopädie sowie ambulante Dienste. Sie erwirtschaftet mit ca. 2.800 Mitarbeitern in achtzehn Betrieben an dreizehn Standorten 200 Mio Euro Jahresumsatz und ist damit die größte von insgesamt vier regionalen Betriebsgesellschaften der Malteser Deutschland gGmbH Bereich Medizin & Pflege.

Die Einrichtungen der Malteser Regionalgesellschaft bilden ein regionales Verbund­system mit therapeutisch aufeinander abgestimmten Angeboten für kranke und pflege­bedürftige Menschen jeden Alters. Ziel ist die ganzheitliche Versorgung aus einer Hand: von der Behandlung im Krankenhaus über die Ambulante Pflege zu Hause, von der Tages- und Kurzzeitpflege bis zur dauerhaften Betreuung pflegebedürftiger Menschen und zur intensiven Betreuung Schwerst­kranker und Sterbender.

Anhaltende Krankheit der Gaumen- bzw. Rachenmandeln
Fallzahl 420

Chronische Tonsillitis

Neugeborene
Fallzahl 419

Einling, Geburt im Krankenhaus

Arterienverkalkung
Fallzahl 344

Atherosklerose der Extremitätenarterien

Sonstige Krankheit der Nase bzw. der Nasennebenhöhlen
Fallzahl 280

Nasenseptumdeviation

Bronchialkrebs bzw. Lungenkrebs
Fallzahl 216

Bösartige Neubildung: Bronchus und Lunge, mehrere Teilbereiche überlappend

Bluthochdruck ohne bekannte Ursache
Fallzahl 167

Benigne essentielle Hypertonie

Akute Mandelentzündung
Fallzahl 146

Akute Tonsillitis, nicht näher bezeichnet

Abgekapselter eitriger Entzündungsherd (Abszess) um die Mandeln
Fallzahl 145

Peritonsillarabszess

Leistenbruch
Fallzahl 144

Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän

Lungenentzündung durch Bakterien
Fallzahl 137

Bakterielle Pneumonie, nicht näher bezeichnet

Schreibt über sich selbst

Das Malteser Krankenhaus St. Anna ist eine moderne, patientenorientierte Klinik der Akut- und Schwerpunktversorgung im Duisburger Süden. Über 750 Mitarbeiter behandeln hier jährlich mehr als 16.000 Patienten stationär und etwa 37.000 ambulant. Die Malteser Rhein-Ruhr gGmbH mit Sitz in Duisburg gehört zu den größten Arbeitgebern im regionalen Gesundheitswesen. Sie betreibt als Rechtsträgerin derzeit drei Krankenhäuser, 15 Wohn- und Pflegeeinrichtungen, ein Hospizzentrum, eine Schule für Logopädie sowie ambulante Dienste. Sie erwirtschaftet mit ca. 2.800 Mitarbeitern in achtzehn Betrieben an dreizehn Standorten 200 Mio Euro Jahresumsatz und ist damit die größte von insgesamt vier regionalen Betriebsgesellschaften der Malteser Deutschland gGmbH Bereich Medizin & Pflege.

Die Einrichtungen der Malteser Regionalgesellschaft bilden ein regionales Verbund­system mit therapeutisch aufeinander abgestimmten Angeboten für kranke und pflege­bedürftige Menschen jeden Alters. Ziel ist die ganzheitliche Versorgung aus einer Hand: von der Behandlung im Krankenhaus über die Ambulante Pflege zu Hause, von der Tages- und Kurzzeitpflege bis zur dauerhaften Betreuung pflegebedürftiger Menschen und zur intensiven Betreuung Schwerst­kranker und Sterbender.

Fachabteilungen

Stellenangebote

Leider gibt es keine Stellenanzeigen.
Stellenangebote in Duisburg und Umgebung