Wohn- und Pflegeheim für Menschen mit psych. Behinderung

Schreibt über sich selbst:

Das Haus wurde am 30.06.2001 eröffnet und besteht aus einem Wohnheim mit zwölf Plätzen und dem Pflegebereich mit 36 Plätzen. Die Einrichtung liegt in landschaftlich reizvoller Lage am Rand des Thüringer Waldes in der Stadt Waltershausen, in unmittelbarer Nähe des Rennsteig, und dem Inselberg. Es verfügt über ein großzügiges Außengelände und eine gute Verkehrsanbindung. In der Nähe befinden sich eine Post, eine Bank und Einkaufsmöglichkeiten, Apotheken und Arztpraxen, die auch zu Fuß gut erreichbar sind.

Aufbau des Hauses
Unsere Einrichtung besteht aus zwei Wohnbereichen. Jeder Wohnbereich hat zwei separate Aufenthalts- und Speiseräume für unsere Bewohnerinnen und Bewohner. Hier können in kleinen Gruppen die Mahlzeiten eingenommen werden. Zusätzlich werden die Räume für individuelle Angebote oder zum Fernsehen genutzt. Auf beiden Wohnbereichen sind in Nischen am Ende der Flure gemütliche Sitzecken eingerichtet. Sie laden ein zum Beisammensein und ermöglichen durch die großen Fenster den Blick in die ansprechende Natur sowie zum öffentlichen Geschehen im Haus.Die Flure unterstreichen den wohnlichen und kommunikativen Charakter der Einrichtung. In den Wohnbereichsküchen auf jeder Etage befindet sich ein Kühlschrank mit abschließbaren Kühlfächern für jede Bewohnerin und jedem Bewohner. Im Rahmen der Tagesstrukturierung wird Hauswirtschaftstraining durchgeführt wie Geschirrspülen, Kochen, Backen. Die Küchen sind offen und können sowohl von unseren Bewohnerinnen und Bewohnern als auch von den Angehörigen selbständig benutzt werden.

Das Pflegeheim Unser Pflegeheim betreut 36 erwachsene Menschen mit psychischer Erkrankung und seelischer Behinderung, die erheblich pflegebedürftig im Sinne des SGB XI sind und ein integriertes Betreuungs-, Förder- und Pflegeangebot bedürfen und wünschen.