AWO Seniorenzentrum Else und Heiner Stöhr

Schreibt über sich selbst:

Unsere Einrichtung befindet sich in der ca. 18.000 Einwohner zählenden Kleinstadt Weißenburg, gelegen im westlichen Mittelfranken, im erweiterten Einzugsbereich des Städtedreiecks Nürnberg, Fürth, Erlangen.

Das Stadtbild ist mittelalterlich strukturiert und die Umgebung noch stark von der Landwirtschaft geprägt. Unsere engere Region stellt einen enormen Erholungswert dar. Durch den Naturpark Altmühltal und das Fränkische Seenland erfährt diese Tatsache eine weitere Aufwertung. Unser Haus liegt südlich des Stadtkerns auf einer Anhöhe mit großem Grundstück, vielen Grünflächen und hohem Ruhewert. Die Außenanlagen sind für private Nutzung oder die Gestaltung saisonaler Angebote ausgerichtet.

Zu erreichen ist das Else und Heiner Stöhr Heim leicht über die an Weißenburg vorbeiführende Umgehungsstraße. Die Stadtbuslinie unterhält in unmittelbarer Einrichtungshöhe einen Ein-/Ausstieg mit günstigen Zeittakten. Auch über den Schienenweg besteht die Möglichkeit, Weißenburg anzusteuern.

Unser Haus liegt unterhalb des Weißenburger Stadtwaldes in einer großzügigen, ruhigen Grünanlage, die von Gehwegen, gesäumt mit vielen Ruhebänken, erschlossen wird.

Im Innenhof lädt ein mit dauerhaftem Sonnenschutz (Zeltdach) versehenes, helles Areal zu Verweilen ein. Weiterhin steht eine behindertengerechte Außenanlage an der Westseite zur Verfügung.

Eingebettet in die Parkanlage ist die Einrichtung selbst mit einer Gesamtfläche von ca. 3300 qm.

Unser Haus ist aufgegliedert in zwei Wohnbereiche mit insgesamt 100 Plätzen, weiterhin ausgestattet mit einem großen Speisesaal sowie einer über das gesamte Haus gleichmäßig verteilten angemessenen Anzahl an Sozial- und Personalräumen.

Von der großzügigen Eingangshalle aus, die mit ansprechendem Wohnmobiliar ausgestattet ist und an die sich rollstuhlgerechte Sanitärräume anschließen, können über ein Wegeleitsystem die Bewohnerräume erreicht werden.

Ebenerdige Zugänge werden der Hanglage entsprechend über je einen südlich und nördlich gelegenen Eingangsbereich ermöglicht, die maximal zweigeschossigen Ebenen werden sowohl über Treppengänge als auch über geräumige Aufzüge erreicht. Alle Flure sind mit Handläufen klientelgerecht versehen.

  •   MDK Pflegenoten vom 08.07.2014

  • 1,5 Pflege und medizinische Versorgung
  • 1,0 Umgang mit demenzkranken Bewohnern
  • 1,0 Soziale Betreuung und Altagsgestaltung
  • 1,0 Wohnen, Verpflegung, Hauswirtschaft und Hygiene
  • 1,2 Rechnerisches Gesamtergebnis
  • 1,0 Befragung der Bewohner
  • Alle Altenheime mit MDK-Noten in 'Weißenburg i Bay'