Seniorenzentrum St. Georg in Neuenburg

Seniorenzentrum St. Georg schreibt über sich selbst

Das Seniorenzentrum St. Georg war das erste der drei Pflegeheime, des Caritasverbandes für den Landkreis Freiburg Breisgau-Hochschwarzwald. Es wurde im Mai 1997 seiner Bestimmung übergeben. Der prägende Leitgedanke war damals ein Zitat von Kardinal Höffner:

"Es genügt nicht, unserem Leben mehr Jahre zu geben,
wir müssen den Jahren mehr Leben geben."

In vertrauensvoller Zusammenarbeit mit der Stadt Neuenburg am Rhein entstand dieses schöne, lichtdurchflutete Haus. Der Besucher wird empfangen in einem einladenden, mit üppigen Grünpflanzen angelegten Atrium. Der Springbrunnen im Eingangsbereich vermittelt dem Betrachter etwas von der überfließenden Quelle der Liebe Gottes, die er einem Jeden von uns, ob er nun am Anfang, der Mitte oder dem Ende seines Lebens steht, zuteil werden lässt. Mit dieser Erfahrung soll älteren und pflegebedürftigen Menschen, ohne Ansehen des Standes, der Konfession, Geborgenheit und die nötige Sicherheit und Pflege zuteil werden, die sie sich für ihren Lebensabend wünschen. Nachfolgend laden wir sie gerne zu einer kleinen "Führung" durch unser Haus ein.

 Kurzprofil

Name:

Seniorenzentrum St. Georg

Leitung:

Frau Anne Gibson

Adresse:

Tennenbacherstr.4
79395 Neuenburg
Deutschland
 

Bettenanzahl: 71


 Stellenangebote

Stellenangebote in Neuenburg und Umgebung:


Zur Jobbörse


 Dienstleistungen

  • Ambulante Pflege
  • Betreutes Wohnen
  • Kurzzeitpflege
  • Tagespflege
  • Vollzeitpflege
  • Spezialeinrichtung

 Wohnformen

  • Seniorenheim
  • Pflegeheim
  • Seniorenresidenz

 MDK Pflegenoten vom 09.12.2014

  • 1,2 Pflege und medizinische Versorgung
  • 1,0 Umgang mit demenzkranken Bewohnern
  • 1,0 Soziale Betreuung und Altagsgestaltung
  • 1,0 Wohnen, Verpflegung, Hauswirtschaft und Hygiene
  • 1,1 Rechnerisches Gesamtergebnis
  • 1,3 Befragung der Bewohner