Caritas Bottrop - Haus St. Johannes

Schreibt über sich selbst:

Das Haus St. Johannes, das im April 2008 eingeweiht wurde, liegt nur wenige Gehminuten vom Kirchhellener Zentrum entfernt und ist in das Leben von Kirchengemeinde und Dorf eingebunden

Mit dem Konzept der Hausgemeinschaften geht der Caritasverband im Haus St. Johannes neue Wege. Ziel ist es, mehr Selbstbestimmung im Alter zu ermöglichen, indem soviel Normalität und Eigenverantwortlichkeit wie möglich zugelassen und soviel Hilfe und Betreuung wie nötig geleistet wird.

Unsere Bewohner schätzen vor allem die familienähnliche Atmosphäre der Hausgemeinschaften. Feste Tagesstrukturen geben ein Gefühl von Sicherheit, Geborgenheit und Orientierung.

Dabei wird insbesondere den Bedürfnissen Demenzerkrankter Rechnung getragen und nach den neusten gerontologischen Erkenntnissen gearbeitet. Die professionelle Pflege findet dezent im Hintergrund statt, um die wohnliche Atmosphäre der Hausgemeinschaften nicht zu stören.

  •   MDK Pflegenoten vom 17.09.2015

  • 1,3 Pflege und medizinische Versorgung
  • 1,0 Umgang mit demenzkranken Bewohnern
  • 1,0 Soziale Betreuung und Altagsgestaltung
  • 1,0 Wohnen, Verpflegung, Hauswirtschaft und Hygiene
  • 1,1 Rechnerisches Gesamtergebnis
  • 1,0 Befragung der Bewohner
  • Alle Altenheime mit MDK-Noten in 'Bottrop'