Ernst-Eckert-Haus

Schreibt über sich selbst:

Das Ernst-Eckert-Haus liegt an der Thüringer Straße am nördlichen Rand der Innenstadt. Mit dem Bus, der direkt vor dem Haus hält, ist man in fünf Minuten in der Innenstadt.

Im Jahr 2001 wurde das Haus vollständig um- und ausgebaut und bietet jetzt Wohnraum für 94 Bewohner in 60 Einzel- und 17 Doppelzimmern mit Telefon- und Kabelanschlüssen und einer Rufanlage. Selbstverständlich kann jeder Bewohner sein Zimmer selber mit persönlichen und liebgewonnenen Gegenständen einrichten. Schöne Gemeinschaftsräume, Sitzecken, große Therapieräume, eine Cafeteria und ein Friseursalon runden das Angebot ab. Das Ernst-Eckert-Haus steht auf einem großen Grundstück mit viel Grün und altem Baumbestand. Hier kann man spazieren gehen oder es sich auf den Bänken oder den Terrassen gemütlich machen.

Alle Mahlzeiten bereiten wir selbst in unserer hauseigenen Küche zu. Unsere Ergotherapeuten sorgen für einen abwechslungsreichen Tagesablauf. In verschiedenen Gruppen werden aktivierende und gesellige Aktivitäten angeboten.

Einige Serviceleistungen unseres Haus:

Kurzzeitpflege, Wohnen auf Probe

Arztbesuche bei freier Arztwahl

Ergotherapie

Vermittlung von Krankengymnastik und Fußpflege

Heimbeirat

Gottesdienste

Besorgungs- und Einkaufsservice

Ausfahrten, Feste und andere Geselligkeitsprogramme

Notrufsystem

Großer parkähnlicher Garten

Busanbindung

Parkplätze

In unseren Ein- und Zweibettzimmern,  die geschmackvoll eingerichtet sind, bieten wir unseren Bewohnern ein Umfeld zum Wohlfühlen. Individuelle Einrichtungswünsche berücksichtigen wir gern.

Delmenhorst verfügt über ein gutes Busliniennetz. Die nächste Haltestelle in der Nähe des Ernst-Eckert-Hauses erreicht man zu Fuß nach 2 Minuten. Hier fahren im einhalbstündigen Rhythmus die Busse der delbus. Sie sind behinderten- und rollstuhl- gerecht. Nach einer 10-minütigen Fahrt ist man am ZOB. Von hier aus kann man in kürzester Zeit die Waren- und Kaufhäuser der City erreichen.

  •   MDK Pflegenoten vom 13.10.2014

  • 1,4 Pflege und medizinische Versorgung
  • 1,6 Umgang mit demenzkranken Bewohnern
  • 1,0 Soziale Betreuung und Altagsgestaltung
  • 1,0 Wohnen, Verpflegung, Hauswirtschaft und Hygiene
  • 1,3 Rechnerisches Gesamtergebnis
  • 1,2 Befragung der Bewohner
  • Alle Altenheime mit MDK-Noten in 'Delmenhorst'