Kurzprofil

Seniorenresidenz Neugraben der VHW

Herr Frank Esselmann

Frau Nogly

Falkenbergsweg 1-3, 21149 Hamburg, Deutschland

Informationen

90 Bettenanzahl

Seniorenresidenz Neugraben der VHW

Schreibt über sich selbst:

"Die Seniorenresidenz Neugraben ist ein Haus mit gehobenem Serviceangebot und angeschlossenem stationärem Pflegewohnbereich. Sowohl der stationäre Pflegewohnbereich als auch die Appartements sind mit einem Notrufsystem und mit Brandmeldeanlagen ausgestattet.

Das Haus mit rund 90 Appartements, Bewegungsbad, Sauna und Bibliothek liegt in der Nähe der Harburger Berge, der Fischbeker Heide und des Alten Landes und zeichnet sich durch seine kultivierte Atmosphäre aus. Die Appartements werden mit eigenen Möbeln eingerichtet.

Täglich werden drei Mahlzeiten im Restaurant angeboten, die individuell nach Wunsch abonniert werden können. Ebenso kann ein Reinigungsdienst in Anspruch genommen werden.

Ausflüge, Hobbygruppen, Feste, regelmäßige Kunstausstellungen und sonstige kulturelle Veranstaltungen sind selbstverständlich. Wenn Sie einmal vorübergehend erkrankt sein sollten, bieten wir Ihnen allgemeine Unterstützungsleistungen, z.B. durch hauswirtschaftliche Hilfen (bis zu 30 Tage im Jahr), ohne zusätzliche Kosten. Bei weiterem Pflegebedarf kann der trägereigene Ambulante Dienst in Anspruch genommen werden.

Selbstverständlich besteht die Möglichkeit zur Probe zu wohnen."

  •   MDK Pflegenoten vom 09.05.2017

  • 1,3 Pflege und medizinische Versorgung
  • 1,0 Umgang mit demenzkranken Bewohnern
  • 1,0 Soziale Betreuung und Altagsgestaltung
  • 1,0 Wohnen, Verpflegung, Hauswirtschaft und Hygiene
  • 1,1 Rechnerisches Gesamtergebnis
  • 1,0 Befragung der Bewohner
  • Alle Altenheime mit MDK-Noten in 'Hamburg'