Diakoniewerk Stargard Pflegeheim Mildenitz

Schreibt über sich selbst:

Das Pflegeheim befindet sich in einer landschaftlich reizvollen Gegend, in unmittelbarer Nähe der Windmühlenstadt Woldegk. Da die B 104 durch Mildenitz führt, ist eine gute Erreichbarkeit und eine Verkehrsanbindung an den Personennahverkehr gegeben.

Das heutige Pflegeheim befindet sich in einem ehemaligen Schloss des Grafen von Schwerin. Dieses wird schon seit Ende 1946 als Altenheim genutzt. In den folgenden Jahren fanden immer wieder Umbaumaßnahmen statt. Die Letzte von 1997 bis 1998. In diesem Zeitraum entstanden 20 Zweibett- und 10 Einbettzimmer mit eigenen Sanitärzellen. Die Zimmer sind auf zwei Wohnbereiche verteilt und bieten jetzt 50 Senioren die Möglichkeit des Wohnens, der Betreuung und der Pflege.

  •   MDK Pflegenoten vom 13.04.2015

  • 1,6 Pflege und medizinische Versorgung
  • 1,0 Umgang mit demenzkranken Bewohnern
  • 1,0 Soziale Betreuung und Altagsgestaltung
  • 1,0 Wohnen, Verpflegung, Hauswirtschaft und Hygiene
  • 1,3 Rechnerisches Gesamtergebnis
  • 1,0 Befragung der Bewohner
  • Alle Altenheime mit MDK-Noten in 'Mildenitz'