Kurzprofil

Gesundheits- und Pflegezentrum Anklam

Olga Werner

Hospitalstr. 20, 17389 Anklam, Deutschland

+49 (3971) 244483450

Informationen

137 Bettenanzahl

Gesundheits- und Pflegezentrum Anklam

Schreibt über sich selbst:

Im Herzen der vorpommerschen Hansestadt, nahe des Stettiner Haffs, liegt das im Frühjahr 2016 eröffnete Gesundheits- und Pflegezentrum Anklam. Die Senioreneinrichtung wurde unmittelbar vor ihrer Eröffnung komplett renoviert und mit frischen Farben freundlich gestaltet – ein Ort zum Leben und Wohlfühlen. In direkter Nachbarschaft befindet sich eine Apotheke, mehrere Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs sowie ein Friseursalon und der Bahnhof sind in nur wenigen Minuten zu erreichen. Ebenfalls in der Nähe des Gesundheits- und Pflegezentrums Anklam wartet mit dem Bluthsluster Park ein herrliches Stück Natur auf Sie.

Pflege
Gemeinsam gepflegt leben – das ist die Devise des Gesundheits- und Pflegezentrums Anklam. Statt in einzelnen, abgeschlossenen Wohnbereichen spielt sich das Leben hier in einer großen Gemeinschaft ab, in der Ihnen viel Raum für Selbstständigkeit bleibt. Denn welche Behandlung Sie erhalten, entscheiden das Pflegeteam und Sie gemeinsam. Basierend auf Ihren Bedürfnissen und Wünschen wird in den ersten Tagen, die Sie im hauseigenen Vitalzentrum verbringen, Ihr persönliches Betreuungs- und Pflegekonzept erstellt. Hier werden Sie mit aktivierenden Pflegemaßnahmen auf ein vitales und möglichst eigenständiges Leben in der Einrichtung vorbereitet. Wer jedoch nicht mehr ganz so mobil ist, erhält eine intensive und herzliche Betreuung auf dem Pflegezimmer. Ob in der Langzeitpflege, Kurzzeitpflege oder Übergangspflege: Alle Maßnahmen sind auf jeden und mit jedem Einzelnen genau abgestimmt.

Therapie und Freizeit
Das Gemeinschaftsgefühl spielt eine große Rolle im Gesundheits- und Pflegezentrum Anklam. Zentraler Treffpunkt ist der große Gemeinschaftsraum im Erdgeschoss, wo Sie und alle anderen Senioren täglich aus verschiedenen Therapie- und Freizeitprogrammen wählen können. Fast alle Aktivitäten werden in der Gruppe ausgeübt – von aktivierender Gymnastik über gemeinsame Spaziergänge bis hin zu Tanz- und Spielenachmittage. Dazu kommen viele jahreszeitliche Veranstaltungen und Feste in der Senioreneinrichtung, bei denen man in lockerer Atmosphäre gerne mal ins Gespräch kommt. So auch im gemütlichen Speisesaal, wo täglich von früh bis spät abwechslungsreiche Kost für jeden Geschmack auf der Karte steht. Hier genießen Sie Ihre Mahlzeiten in ansprechendem Ambiente und guter Gesellschaft. Dabei berücksichtigt die hauseigene Küche natürlich Ihre individuellen Bedürfnisse und Vorlieben: Es werden Schonkost, vegetarische Kost, Diätkost sowie Kost für Diabetiker und Allergiker angeboten.